Anteil des Niederschlags am mittleren Jahresniederschlag in Deutschland
Mittel: 1961-1990

Winterhalbjahr Sommerhalbjahr
Winter Frühjahr Sommer Herbst
Info:
Bei einem Niederschlag, der in Deutschland gleichmäßig über das Jahr verteilt fallen würde, käme jeder Jahreszeit ein Anteil von 25% zu, einem Halbjahr einer von 50%. Die Karten zeigen, in welchen Gebieten zu welcher Jahreszeit über- oder unterproportional viel Regen auftritt. Beispielsweise empfängt die Nordseeküstenregion in den Herbstmonaten vergleichsweise viel Regen; in den westdeutschen Mittelgebirgen präsentieren sich die Wintermonate nässer als die Sommermonate.








[Übersicht | Wetter, Wolken, Klima]